Anzüge für Männer

Der Klassiker in der Herrenmode ist der Anzug. Geliebt und Gehasst oder einfach nur als Notwendigkeit betrachtet, ist der Herrenanzug im Geschäftsleben und zu formellen Anlässen das Kleidungsstück Nummer Eins. Ob prominent oder aus gewöhnlichen Verhältnissen, einen dieser Klassiker sollte jeder Mann im Schrank haben. Dabei ist es nicht so wichtig, ob es sich um einen Designeranzug handelt oder um einen Anzug von der Stange. Hose und Jacket sollten eine perfekte Passform haben und die Marke sollte Ihren Träger ausnahmslos gut kleiden.

Damit Ihr Anzug so gut sitzt, dass er Ihr Lieblingsanzug werden könnte, ist ein gutes Material unabdingbar. Die Qualität des Stoffes bildet dafür die Grundvoraussetzung. Die Ärmel des Hemdes dürfen etwa einen Zentimeter aus dem Sakko lugen. Die Hosenlänge hört am Absatz auf und liegt vorne am Schuh leicht auf. Zu eng oder zu weit, beide Varianten wirken unästhetisch und sind ein "No Go".
Die Farben der Anzüge verändern sich mit der Farbpalette der Saison. Im Sommer treten helle Töne in Erscheinung. Creme, hellbraun, silbergrau oder Blautöne beherrschen mit leichten Stoffen die Mode. Die bewährten Farben allerdings sind dunkel und können zu jeder Gelegenheit getragen werden. Die gediegenen Farbnuancen eignen sich zudem für formelle Businessauftritte oder zu Feierlichkeiten jeglicher Art. Ein weißes Hemd und eine perfekt gebundene Krawatte passen immer. Sie können auch ein dezent gemustertes Hemd auswählen und eine Krawatte in Uni oder umgekehrt.
Für feierliche Anlässe würde sich ein Dreiteiler anbieten. Eine Weste wird das dritte Kleidungsstück im Bunde. Der Vorteil, wenn Sie sich des Jackets entledigen dürfen, machen Sie immer noch eine gute Figur in Ihrer Weste. Wenn Sie Nadelstreifen lieben, sind Sie auf der sicheren Seite. Dieser Trend ist aus der Anzugmode nicht mehr weg zu denken.
Wer es noch nicht wusste, ein weit geöffneter Hemdkragen in Verbindung mit einem Anzug ist tabu. Ohne Krawatte darf maximal der oberste Knopf geöffnet sein. Der Anzugknigge sagt auch, dass in eine Hose mit Gürtelschlaufen ein Gürtel gehört, egal ob Sie ihn nun brauchen oder nicht. Es sieht einfach schöner aus!

Ein perfekt sitzender Anzug unterstreicht Ihre Männlichkeit. Es lohnt sich also, eine gute Wahl zu treffen.